Ein Arbeitskreis bestehend aus Sportkreis-Jugend Rems-Murr e.V., Staatlichem Schulamt Waiblingen und Polizeidirektion Waiblingen will mit der Aktion „Cool & Clean“ einer zunehmenden Jugendgefährdung entgegenwirken. In Einzelveranstaltungen und Projektwochen werden für 12- bis 16-jährige SchülerInnen die Themen Sucht, Gewalt, sexueller Missbrauch und Verkehrssicherheit aufgegriffen und in Workshops, Diskussionsforen, speziellen Trainingsprogrammen sowie Informationseinheiten behandelt.

Sport gegen Kriminalität

In diesem Präventionskonzept für jugendliche Straßencliquen dient der Sport als Ventil für Aggressionen und als Integrationshelfer. Das Projekt zielt darauf ab, soziale Werte zu vermitteln, denn gerade für sozial auffällige Jugendliche bietet der Sport oft das einzige Erfahrungsfeld für Erfolg, Selbstbestätigung und positive Gruppenerlebnisse. Partner dieses Projekts: Landessportbund, Württembergische Sportjugend, Jugendamt und Jugendgericht.

Cool & Clean im Team (CCT) – Basketball um Mitternacht“

„Cool & Clean im Team (CCT) – Basketball um Mitternacht“ ist ein Kooperationsprojekt der Partner Sportkreis Rems-Murr, BAMER, und Initiative Sicherer Landkreis Rems-Murr e.V. Es handelt sich dabei um ein jugend- und freizeitspezifisches Präventionsprojekt das im Jahr 2006 in die 5. Runde geht. Die vergangenen Veranstaltungen wurden aus unserer Sicht mit sehr großem Erfolg beendet. Das Projekt fand jeweils in 12 verschiedenen Städten und Gemeinden des Rems-Murr-Kreises mit einer gleichbleibend hohen Beteiligung von jährlich 800 aktiven, jugendlichen Basket- bzw. Streetballern und mit ebenso vielen, überwiegend jugendlichen Zuschauern statt.
CCT ist eine Veranstaltung im Rahmen der offenen Jugendarbeit. Die Jugendlichen können unangemeldet zur Veranstaltung erscheinen und mit mindestens drei Spieler/innen am Turnier teilnehmen.
Das Projekt soll zur Verständigung von Jugendlichen untereinander beitragen und als eine Form der Freizeitgestaltung den „Team-Gedanken “ nahe bringen. Der Slogan“Cool and Clean“ soll an den gewaltlosen sportlich fairen Umgang miteinander und an eine gesunde Lebensführung ohne Drogen appellieren.

Soccer at midnight (SAM) – Fußball um Mitternacht“

„Soccer at midnight (SAM) – Fußball um Mitternacht“ ist ein Kooperationsprojekt der Partner Sportkreis Rems-Murr, AOK, SÜWAG, Vereinigung Volk-und Raiffeisenbankenund Initiative Sicherer Landkreis Rems-Murr e.V. Es handelt sich dabei um ein jugend- und freizeitspezifisches Präventionsprojekt das im Jahr 2009 erstmals durchgeführt werden soll. Zunächst sind 8 Veranstaltungen geplant (Fellbach, Backnang, Schorndort, Winnenden, Weinstadt, Waiblingen, Murrhardt und Welzheim). Vier sollen im Frühjahr 2009 und die weiteren vier im Herbst 2009 durchgeführt werden.
SAM ist eine Veranstaltung im Rahmen der offenen Jugendarbeit. Die Jugendlichen können unangemeldet zur Veranstaltung erscheinen und mit mindestens 6 Spieler/innen am Turnier teilnehmen, wobei stets ein Mädchen auf dem Platz stehen muss..
Das Projekt soll zur Verständigung von Jugendlichen untereinander beitragen und als eine Form der Freizeitgestaltung den „Team-Gedanken “ nahe bringen. Der Slogan“Cool and Clean“ soll an den gewaltlosen sportlich fairen Umgang miteinander und an eine gesunde Lebensführung ohne Drogen appellieren.

 Soccer at Midnight Tour 2016

Termin Ort Halle
19.02.2016 Murrhardt Trauzenbachhalle
26.02.2016 Auenwald Sporthalle in Oberbrüden
18.03.2016 Schorndorf Karl-Wahl-Halle
29.04.2016 Kernen Rumold-Sporthalle Rommelshausen
14.10.2016 Oppenweiler Gemeindehalle
21.10.2016 Sulzbach Sporthalle
18.11.2016 Schwaikheim Fritz-Ulrich-Halle
25.11.2016 Urbach/Plüderhausen Wittumhalle

Präventionsprojekt mit dem VfB Stuttgart

Das 15-jährige Jubiläum des gemeinsamen Präventionsprojektes von VfB und der Polizei fand 2015 statt und wurde auch in der Presse mit einem Bericht entsprechend gewürdigt.

Cool and Clean im Team